Zusammenleben braucht Begegnung!

03.07.24 – von Maria Böhme –

Aktuell leben in Bornheim rund 1700 Geflüchtete. Viele Bornheimerinnen und Bornheimer haben Interesse, diese Menschen näher kennenzulernen und sie in ihrer schwierigen Situation zu unterstützen. Das funktioniert am besten, wenn es auch in das eigene Leben passt und wenn man sich nicht überfordert. Deshalb wollen wir klar machen: Du entscheidest, wie Du unterstützt! Du entscheidest, wie viel Zeit Du aufwendest.

Viele Menschen ahnen nicht, wie wertvoll schon kleine Begegnungen sein können und wie flexibel sie in das eigene Leben eingepasst werden können. Deshalb haben wir ein paar Ideen zusammengestellt, wie Du ehrenamtlich Geflüchtete ganz praktisch unterstützen kannst.

  • eine Patenschaft für eine Person übernehmen
  • Sprachtandem
  • ein Schulkind bei den Hausaufgaben unterstützen
  • den ÖPNV erklären
  • gemeinsam Fußball gucken (auf dem Platz oder im TV)
  • Begleitung bei Behördengängen
  • Bewerbungen korrekturlesen
  • Mitfahrgelegenheit zum Elternabend
  • ein Orientierungsspaziergang durch den Ort
  • gemeinsam die Post durchgehen
  • Anrufe bei Arztpraxen übernehmen
  • Fahrrad gemeinsam reparieren
  • Erläuterung von Schul-E-Mails
  • Hilfe beim Erstellen eines Lebenslaufes

Oft sind auch andere Ehrenamtliche dankbar, wenn sie unterstützt werden:

  • Kaffeekochen bei Veranstaltungen (ja wirklich, das kann eine große Entlastung für andere Ehrenamtliche sein!)
  • Stühle aufstellen bei Veranstaltungen
  • bei organisierten Ausflügen begleiten

Was für doch dabei? Oder hast du eine eigene Idee!

Lust auf ein Ehrenamt bekommen - egal ob mit Geflüchteten oder in anderen Bereichen? Dann kannst Du Deine konkreten Vorstellungen direkt mit der Ehrenamtskoordinatorin der Stadt Bornheim abstimmen: Sabine Hübel, sabine.huebel@stadt-bornheim.de oder telefonisch unter 02222 945-209.

Denk daran: Du entscheidest, wie Du unterstützt! Du entscheidest, wie viel Zeit Du aufwendest! Denn ein Ehrenamt soll immer auch Spaß machen!

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]