Sporthallen und Bolzplätze bleiben auch in Sommerferien geöffnet

GRÜNE Anfrage: Sport in den Schulferien

24.05.23 – von Joachim Vieritz –

In den vergangenen Jahren kam immer wieder die Frage auf, ob überhaupt, wann und durch wen die Sporthallen und Bolzplätze in Bornheim während der Schulferienzeiten genutzt werden können.

Die GRÜNEN haben im Ausschuss für Sport, Kultur und Ehrenamt am 23. Mai 2023 nachgefragt. Die Antwort der Stadtverwaltung ist positiv: Die Bolzplätze sind öffentlich und daher auch in den Schulferienzeiten für die Öffentlichkeit zugänglich, was viele Eltern, Kinder und Jugendliche freuen dürfte.

Und die gute Nachricht für die Sportvereine: Die Sporthallen können durch die Vereine auch in den Schulferien genutzt werden, allerdings und verständlicherweise nicht während der Grundreinigungszeiten. In den vergangenen Jahren gab es aufgrund der Personalsituation an den Schulen abschlägige Antworten bezüglich der Nutzung der Sporthallen in den Schulferien.

„Gut, dass wir nachgefragt haben. Wir freuen uns für die Sportvereine, dass sich hier nun neue Möglichkeiten für die Ferienzeiten auftun“, so Joachim Vieritz, Sprecher für Sport, Kultur und Ehrenamt für Bündnis 90/ Die Grünen in Bornheim.

Kategorie

#Anfrage | #Bürgeranliegen | #Jugend | #Sport

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]